Königsfamilie wird Ostern auf Mallorca erwartet

Palma de Mallorca |
Im vergangenen Jahr nahm Königsmutter Sofía, König Felipe und seine Frau Letizia mit den beiden Töchtern Prinzessin Leonor und I

Im vergangenen Jahr nahm Königsmutter Sofía, König Felipe und seine Frau Letizia mit den beiden Töchtern Prinzessin Leonor und Infantin Sofía an der Messe zum Ostersonntag in Palmas Kathedrale teil.

Foto: Foto: Miquel Angel Cañellas

Traditionell wird die spanische Königsfamilie in den Osterfeiertagen Mallorca einen Besuch abstatten, berichtet die mallorquinischenTageszeitung Ultima Hora und beruft sich auf Quellen des Königspalastes. Anders als in den Vorjahren stehe der Inseltrip zwar nicht im offiziellen Kalender von König Felipe und Königin Letizia. Sie werden aber am Ostersonntag an der Messe in der Kathedrale zu Palma erwartet.

Pedro Prieto, Society-Reporter von „Ultima Hora“, sagt: „Altkönigin Sofía ist bereits hier.“ Sie besuchte am Montag mit ihrer Schwester ein Konzert.

Im vergangenen Jahr nahmen Felipe mit Letizia sowie ihre Kinder Leonor und Sofía am Ostergottesdienst in der Kathedral „La Seu“ teil. Begleitet wurden sie von Altkönigin Sofía, die am Tag zuvor die Preise einer nach ihr benannten Segelregatta vergeben hatte. Königsvater und Altkönig Juan Carlos sowie seine Töchter Elena und Cristina hatten vergangenes Ostern gefehlt.

Zumindest Infantin Cristina war in diesem Jahr auf der Insel öfter zu sehen, wenn auch unfreiwillig. Sie und ihr Mann stehen in dem Gerichtsprozess „Fall Nóos“ in Palma vor Gericht, es geht um Korruption und Steuerhinterziehung. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.