Auch auf Mallorca gibt es viele Vespa-Fans

Mallorca |
Mehr als 100 Motorrollerfahrer versammelten sich am Sonntagmorgen in Palma, um an einer gemeinsamen Inselrundfahrt teilzuneh

Mehr als 100 Motorrollerfahrer versammelten sich am Sonntagmorgen in Palma, um an einer gemeinsamen Inselrundfahrt teilzunehmen.

Foto: Fotos: Pilar Pellicer

Über 100 Vespa-Liebhaber versammelten sich am Wochenende in Palma, um bei Sonnenschein und bester Laune bei einer gemeinsamen Tour quer über Mallorca zu rollen.

Der Start zur "Volta a Mallorca amb Vespa" fand am Sonntagmorgen, vor der Filiale des bekannten Motorradhändlers Casa Capó, statt. Die Mehrheit der Teilnehmer gehören den Fanklubs Vesperos 63, Motos Mallorca und Amics Vespers de sa Pobla an. Andere kamen sogar extra aus anderen Teilen der Insel angereist, um mit Gleichgesinnten die Landstraßen der Insel unter die Räden zu nehmen.

Die Route erstreckte sich über so emblematische Inselorte, wie Santa Maria, Alaró, Lloseta, Biniamar, Selva, Caimari, Coll de sa Batalla, Escorca, Mirador de ses Barques, Sóller, Coll de Sóller. Dabei handelte es sich keinesfalls um ein Rennen, sondern um eine Spazierfahrt ohne Eile.

Dieses Jahr feiert der beliebte Motorroller mit Kultstatus 70-jähriges Jubiläum. Als Erfinder der Vespa aus dem italienischen Hause Piaggio gilt der Luftfahrtingenieur Corradino d'Ascanio im Jahr 1946. (ac)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.