Wird das der neue Sommerhit auf der Insel?

Magaluf, Mallorca |

Joan de Son Rapinya will mit dem Song "Lo vamos a petar" einen Sommerhit landen.

Foto: Video: Youtube

"Wir lassen es so richtig krachen" lautet das Motto des mallorquinischen Sängers Joan de Son Rapinya, sein Lied "Lo vamos a petar" hat derzeit großen Erfolg in den sozialen Netzwerken. Es könnten eines der meistgehörten Lieder des Sommers werden, schreibt die mallorquinische Tageszeitung Ultima Hora.

Joan lässt es sich am Strand von Magaluf so richtig gut gehen. "Es kommt der Sommer, es geht an den Strand" singt er. Nicht fehlen dürfen Frauen, Playa und Alkohol im Video. "Mir ist so warm", trällert der Sänger im Video und fächelt sich mit mehreren 500-Euro-Scheinen Luft zu.

Der Protagonist trägt Sonnenhut, Hawaiihemd und weiße Socken in Sandalen. Der Liedtext ist denkbar eingängig. Doch sein fragwürdiger Stil kommt gut an.

Nach Joan de Son Rapinya bisher eher mit schlecht gemachten Musik- und  Comedyvideos die Aufmerksamtkeit auf sich zog, hat er sich nun Unterstützung geholt. Tatsächlich ist das Video "Lo vamos a petar" professionell aufgezogen. Ob das Lied Potenzial zum Sommerhit auf Mallorca hat, wird sich zeigen. Auf der Videoplattform Youtube sahen sich jedenfalls 160.000 Menschen innerhalb von zwei Tagen den Clip an. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.