Balearen-Studenten haben recht gute Jobaussichten

Palma de Mallorca |
Studenten der Balearen-Universität in der Bibliothek in Palma de Mallorca.

Studenten der Balearen-Universität in der Bibliothek in Palma de Mallorca. Estudiantes universitarios, en una biblioteca.

Foto: R.D.

Die Studenten der Balearen-Universität haben im Vergleich zu anderen Studenten in Spanien recht gute Chancen, einen Job zu finden. Sie sind diejenigen, die nach ihrem Studium am schnellsten in den Beruf einsteigen, nur Studenten aus Katalonien stehen in der Statistik vor ihnen. Das geht aus einer Studie des spanischen Statistikinstituts INE hervor.

Wie es heißt, hatten 81,1 Prozent der Balearen-Studenten, die 2010 - also mitten in der Wirtschaftskrise - ihr Studium abschlossen, bei der Erhebung vier Jahre später eine Festanstellung. Erfolg zeichnete sich vor allem bei den Krankenschwester- und Ingenieursabsolventen ab, hier fanden 90 Prozent einen Job. Auch die Absolventen der Fächer Architektur, Erziehungswissenschaften und BWL ergaben einen Jobsicherheit von mehr als 85 Prozent.

Weniger erfolgsversprechend waren dagegen die Studiengänge Audiovisuelle Technik, Kommunikationswissenschaften, Soziale Arbeit und Humanwissenschaften. Hier lag der Anteil derjenigen, die in ihren Beruf eingestiegen sind, bei unter 50 Prozent.(somo)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.