Königliche Ferien auf Mallorca

Palma de Mallorca |
Nach einem gemeinsamen Restaurantbesuch in Puerto Portals: Felipe und Letizia mit den Töchtern, an der Seite der Altkönige Juan

Nach einem gemeinsamen Restaurantbesuch in Puerto Portals: Felipe und Letizia mit den Töchtern, an der Seite der Alt-Könige Juan Carlos und Sofía.

Foto: Ballesteros

Jetzt ist die ganze königliche Familie wieder auf Mallorca vereint. Nachdem Königin Letizia am Samstag nicht an der Geburtstagsfeier der Schwester von Alt-König Juan Carlos teilgenommen hatte, worüber reichlich spekuliert worden war, ist die Gattin von Felipe VI. nun am Folgetag mit ihren Töchtern auf der Insel gesichtet worden.

Die Familienmitglieder der Bourbon-Dynastie trafen sich am Sonntag zum gemeinsamen Mittagessen in einem Restaurant im Nobelhafen Puerto Portals. Mit dabei waren Felipe und Letizia mit den Prinzessinnen, die Königsmutter Sofía, Juan Carlos und Infantin Elena mit ihren Kindern. Alle Familienmitglieder zeigten sich deutlich entspannt und gut gelaunt.

Später am Abend nutzte die Familie das Sommerwetter zu einem Schiffs- und Badeausflug zur Felseninsel Cabrera. Juan Carlos steuerte eigenhändig die Yacht "Somni". Nach der Rückgabe der "Fortuna" ist es das einzige Boot, das die Könige besitzen. (ac)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.