Gärten von Marivent öffnen Anfang 2017

Calamajor |
Der Palast liegt auf einem Felsen in Calamajor, am westlichen Stadtrand von Palma. Das Gelände wird streng bewacht und abgeschot

Der Palast liegt auf einem Felsen in Calamajor, am westlichen Stadtrand von Palma. Das Gelände wird streng bewacht und abgeschottet, wenn im Sommer die Königsfamilie dort ihren Urlaub verbringt.

Foto: Ultima Hora

Die Gärten des Marivent-Palastes vor den Toren von Palma de Mallorca sollen Anfang 2017 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Das hat Ministerpräsidentin Francina Armengol nach einem Treffen mit König Felipe VI. am Montag im Almudaina-Palast angekündigt. Das Projekt sei bereits mit dem Königshaus abgestimmt.

Die linke Belaren-Regierung hatte kurz nach ihrem Wahlsieg im Frühjahr 2015 angekündigt, die Gärten der königlichen Residenz für Besucher öffnen zu wollen. Die spanischen Monarchen nutzen Marivent seit 1973 als Sommer-Bleibe. Die jährlichen Ausgaben zum Unterhalt des königlichen Feriendomizils werden mit rund 1,7 Millionen Euro beziffert und von der Balearen-Regierung getragen. (cze)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

MM-Team / Vor über 4 Jahren

@Thomas Hoppensack Zu den Marivent-Gärten kommen Sie mit den Buslinien 3 (Richtung Illetes), 20 (Sant Agustí), 46 (Sant Agustí). Die Haltestelle heisst Joan Miró, 248 (Palau de Marivent).

Thomas Hoppensack, Bremen / Vor über 4 Jahren

Wie kommt man hin ? Mit Bus ? How can I get there by bus ?