92-Jährige umrudert Mallorca, jedes Jahr

Sóller, Mallorca |
Luisa verließ Amerika mit jungen 18 Jahren um Seefrau zu werden.

Luisa verließ Amerika mit jungen 18 Jahren um Seefrau zu werden.

Luisa verließ Amerika mit jungen 18 Jahren um Seefrau zu werden.Die 92-Jährige realisiert jedes Jahr eine Inselumrundung in ihrem kleinen Ruderboot und das ganz allein.

In Sóller ist Luisa Landreth keine Unbekannte. Immerhin lebt die 1924 in Kalifornien geborene Amerikanerin schon viele Jahrzehnte in dem Bergdorf im Westen von Mallorca. Wie die spanische Tageszeitung "Ultima Hora" berichtet, realisiert die 92-Jährige jedes Jahr eine Inselumrundung in ihrem kleinen Ruderboot und das ganz allein. Selbst das hohe Alter kann die Frau von dieser Tradition nicht abhalten.

Dieses Jahr machte jedoch die Natur der Frau einen Strich durch die Rechnung. Wegen einer Schlechtwetterfront musste die Amerikanerin ihre Tour in der Bucht von Alcúdia abbrechen. Aufgeben will Luisa aber nicht und plant, zur großen Sorge ihrer Familie, die nächste Umrundung.

Luisa verließ Amerika mit jungen 18 Jahren um Seefrau zu werden. Schon damals passte ihre rebellische Art nicht zu der konservativen Gesellschaft. Sie widmete sich daraufhin dem Langustenfang und tauchte nach Mollusken. "Leider lässt man mich nicht mehr mit Luftflaschen unter Wasser gehen", beklagt nun die ältere Frau mit einem so starken Abenteuergeist. (ac)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.