Gestohlener Lamborghini wieder auf Mallorca

| | Palma de Mallorca |
Wieder da! Der gelbe Gallardo von Christian Katzer ist wieder auf Mallorca.

Wieder da! Der gelbe Gallardo von Christian Katzer ist wieder auf Mallorca.

Foto: A. Sepúlveda

Der gestohlene gelbe Lamborghini des Mallorca-Deutschen Christian Katzer ist wieder auf der Insel. Die Polizei übergab das 450-PS-Monster am Dienstag seinem Besitzer. Der Wert des Wagens beträgt zirka 250.000 Euro. Für Katzer hat das Fahrzeug aber vor allem immateriellen Wert, denn es gehörte seiner verstorbenen Ehefrau.

Der Lamborghini Gallardo war im Sommer aus einem Parkhaus in Palma de Mallorca verschwunden. Vor wenigen Tagen dann fanden Ermittler im Rahmen einer Spezialoperation gegen eine Diebesbande aus Mallorca den Luxusschlitten im englischen Essex. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

MIKE / Vor über 3 Jahren

Befremdlich, dass die Redaktion die vormalige Antwort A5 von @Fakemike (Meci, Prömmel ;) -und meinen Hinweis zur Nickwahl in Kommentaren- gelöscht hat, Prömmels Antwort zu dem User aber stehen lässt. Wie so oft: Absolut sinnfrei so vorzugehen, da Dritte sich jetzt recht am Kopf kratzen dürften und grübeln mit wem Prömmel da kommuniziert^^

@MM: Warum löscht ihr die Antwort nicht einfach inhaltlich, lasst aber einen Hinweis stehen, so dass nachfolgende Antworten die sich darauf beziehen nicht Ad-Absurdum geführt werden.

Prömmel / Vor über 3 Jahren

@Mike Das stimmt nicht. Wertvolle Autos verlieren zum Teil deutlich an Wert. Informier Dich mal.

Mike / Vor über 3 Jahren

@Prömmel: Kasper mit dem Thema nicht rum, wertvolle Autos sind und bleiben wertvoll.

triaman / Vor über 3 Jahren

komisch,wenn ein Mensch verschwindet und nach Tagen wieder gefunden wird,unversehrt,finde ich keine Komments hier....´der Mensch ist auch keine 250000€ wert......

Prömmel / Vor über 3 Jahren

@Fakemike Wieso sollte ich das? Ich kann den Mann völlig verstehen. Nur weil Sie scheinbar keine emotionale Bindung zu Gegenständen aufbauen können, heißt das nicht dass das für alle anderen Menschen auch gelten muß.

Prömmel / Vor über 3 Jahren

@Cramen Schön dass Du soviel Mitgefühl hast mit dem Besitzer. Der Wagen gehörte nämlich seiner verstorbenen Frau und hatte einen hohen ideellen Wert (falls Du weißt was das ist).

Mike / Vor über 3 Jahren

@Benno: "...auf einem Privatparkplatz im Einkaufszentrum Sa Teulera gegenüber vom Son-Dureta-Krankenhaus".

Es gibt einen abgesperrten Parkplatz "an" der Straße, und Parkdecks "im" Einkaufszentrum. Wo auch immer, Parkplätze hat es da überall, mutmaßlich ging es hier um einen überdachten Parkplatz "im" Einkaufszentrum.

Carmen / Vor über 3 Jahren

Da bin ich aber froh, dass der Wagen wieder da ist.

Benno / Vor über 3 Jahren

Angeblich hat er doch diesen Wagen gegenüber vom SON DURETA geparkt... , wo ist denn da ein Parkhaus.., es hieß: auf dem Parkplatz und nicht im Parkhaus Jetzt kann er ja aufatmen, der Herr Katzer. Icherloich wird er noch die Details "niederschreiben" lassen.