Rotes Kreuz intensiviert Betreuung von Obdachlosen

Palma de Mallorca |
Rote-Kreuz-Helfer geben Lebensmittel und heiße Getränke aus.

Rote-Kreuz-Helfer geben Lebensmittel und heiße Getränke aus. Foto: José Martínez / Ultima Hora

Das Rote Kreuz hat angesichts der Kältewelle sein Betreuungsprogramm für Obdachlose ausgebaut. Ein Einsatzfahrzeug ist von 20 bis 3 Uhr in den Straßen von Palma unterwegs, um die Betroffenen davon zu überzeugen, eine der Herbergen aufzusuchen. Es wird ihnen auch angeboten, sie dorthin zu begleiten.

Jene, die auf der Straße bleiben wollen, erhalten Decken und Lebensmittel - sowie Ratschläge zur Minimierung der Risiken, die das Schlafen draußen mit sich bringt. Auf diese Weise betreue man jede Nacht zwischen 40 und 50 Personen, so eine Sprecherin der Hilfsorganisation. Nach jüngsten Untersuchungen schlafen auf Mallorca mehr als 150 Personen auf der Straße, 130 davon in Palma.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.