Neuer Ratgeber: "Letzter Exit Selbsterkenntnis"

| | Mallorca |
Der 48-jährige Franke ist vor allem dem Publikum im Südwesten Mallorcas bekannt.

Der 48-jährige Franke ist vor allem dem Publikum im Südwesten Mallorcas bekannt.

Foto: Verlag
Der 48-jährige Franke ist vor allem dem Publikum im Südwesten Mallorcas bekannt.Das Cover des neuen Buchs.

Im Südwesten Mallorcas ist Bernd Hüfner als Stylist und Lebensberater bekannt. Seit 2015 ist der gelernte Coach für spirituelle Psychologie nun auch als Buchautor aktiv und hat vor Kurzem sein zweites Werk auf den Markt gebracht. "Die Schicksalslüge", so der Titel des Taschenbuchs, das bei Great Life Books erschienen ist.

"Ich zeige zwar die dunkle Seite der gegenwärtigen Situation auf, vor allem hier in Europa, dennoch gebe ich Hoffnung, erkläre eine neue Weltsicht, die ihr Fundament im eigenen Inneren sucht und findet", so Hüfner. In einer Zeit, in der die Angst und Panik immer stärkerer Bestandteil unseres Alltags werden, wolle "Die Schicksalslüge" einen deutlichen Riss in das jahrtausendealte Muster von Unterdrückung und Versklavung des menschlichen Bewusstseins treiben, wirbt der Verlag.

"Letzter Exit Selbsterkenntnis" lautet Bernd Hüfners Devise, mit der die Symbiose aus Weltbild und Vorstellung über das eigene Ich entlarvt werden. Das Selbstbild des Lesers, das bis zum heutigen Tag sein Leben bestimmt, darf sich bei der Lektüre möglicherweise verabschieden.

"Die Schicksalslüge" ist ab sofort im Buchhandel erhältlich. Das Taschenbuch (ISBN 978-3-945952-27-6) kostet 16,80 Euro, die eBook-Ausgabe (Kindle-Edition) ist bei Amazon für 9,99 Euro erhältlich.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Mats / Vor über 3 Jahren

Herr Hüfner, Sie sind klasse. Sie haben es verstanden wie man verstörte Seelen dazu bringt ihr eigenes, unbeschwertes Leben auf Mallorca zu finanzieren - Respekt !