TV-Show mit Florian Silbereisen auf Mallorca

| | Palma, Mallorca |
Zusammen mit Jan Smit (M.) und Christoff De Bolle (r.) singt Florian Silbereisen erfolgreich unter dem Namen Klubbb3.

Zusammen mit Jan Smit (M.) und Christoff De Bolle (r.) singt Florian Silbereisen erfolgreich unter dem Namen Klubbb3.

Foto: BMC-Picture/Dominik_Beckmann

Privat hat Florian Silbereisen Mallorca schon lange für sich entdeckt. Gerne verbringt der Musiker und Moderator zusammen mit Lebensgefährtin Helene Fischer ein paar ruhige Tage in Port d'Andratx, wo das Paar ein Haus hat. Bald wird Silbereisen auch aus beruflichen Gründen auf dem Flughafen von Palma de Mallorca landen. Er zeichnet am Mittwoch, 7. Juni, am Hafen der Balearen-Hauptstadt eine TV-Sendung für den Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) auf.

"Schlager am Meer – Die Klubbb3-Strandparty" soll auf der Alten Mole am Restaurant Port Blanc produziert werden. Bei Klubbb3 handelt es sich um ein Trio, das in der Schlagerszene seit gut einem Jahr sehr erfolgreich agiert. Silbereisen singt unter dem Namen Klubbb3 zusammen mit dem Niederländer Jan Smit und dem Belgier Christoff De Bolle. Im MDR lief Anfang des Jahres schon die Show "Schlager im Schnee – Die Klubbb3-Hüttenparty" aus dem Salszburger Land. Jetzt geht es um Sommer, Sonne, Strand und Meer, da hat man sich lieber für Mallorca entschieden.

Florian Silbereisen & Co. werden in Palma zahlreiche Stars aus der Welt des Schlagers begrüßen. Wer genau anreisen wird, das wurde noch nicht bekanntgegeben.

Bei der Aufzeichnung, die um 21 Uhr startet, können bis zu 3000 Zuschauer dabei sein. Der Normalpreis pro Eintrittskarte beträgt 32 Euro. Der Vorverkauf findet im Internet statt und hat bereits begonnen. Man bekommt Tickets unter www.tourneen.com, www.ticketmaster.es und www.eventbrite.de   

Ausgestrahlt werden soll "Schlager am Meer – Die Klubb3-Strandparty am Samstag, 12. August, im MDR-Fernsehen. (nimü)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Petrovic / Vor über 2 Jahren

Ist den überhaupt kein Flecken der Erde sicher vor dieser Landplage Silbereisen?!