Condor startet wieder Aktion für Bücher

| | Palma, Mallorca |
Am Gepäck muss der Aufkleber "Buch an Bord" angebracht sein.

Am Gepäck muss der Aufkleber "Buch an Bord" angebracht sein.

Die Airline Condor will dazu beitragen, dass Mallorca-Urlauber und andere Reisende dem guten, alten Buch die Treue halten. Für Bücher gibt es im Flieger ein Kilo Freigepäck extra.

Die Sommer-Aktion „Buch an Bord“ hebt zum zweiten Mal ab. Über 35.000 Fluggäste verreisten im letzten Sommer im Rahmen der Aktion mit einem Kilo Extra-Freigepäck für ihre Bücher. Vom 1. bis 31. Juli 2017 spendieren "Jetzt ein Buch!", die Kampagne der deutschen Buchbranche, und Condor nun erneut zusätzliches Freigepäck für Lesestoff. Denn: Schnell ist man beim Kofferpacken am Limit, wenn man für alle Gelegenheiten und jedes Wetter das Richtige dabei haben will. Damit Flugreisende nicht auf Lesestoff verzichten müssen, gibt es beim Condor Check-In im Juli ein Gratis-Kilo Freigepäck.

Einzige Bedingung: Auf dem Gepäckstück muss der Aufkleber „Buch an Bord“ zu sehen sein, der nur im stationären Buchhandel erhältlich ist. Wer also vor der Abreise eine Buchhandlung besucht, sich dabei noch Lesetipps für sein Reiseziel holt oder die passenden Titel gleich mitnimmt, für den ist ein Kilo Übergepäck beim Condor Check-in kein Problem. 

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.