"Ehefrau" von Palma-Politiker Ferrer ist ein Mann

| | Palma, Mallorca |
410

Überrascht war Palmas Dezernent für Mobilität, Joan Ferrer, als er aus dem Königspalast die Einladung zum großen Empfang erhielt, den Felipe VI. in Palmas Almudaina-Palast gibt. Termin ist Donnerstag, 4. August, 20.30 Uhr. Der Politiker wurde zusammen mit seiner Frau ("señora doña") Jordi eingeladen. Nun, Jordi ist ein Männername. Es handelt sich um den Ehemann des homosexuellen Politikers.

Ferrer machte den Irrtum auf Twitter publik, worauf es vom Palast eine neue Einladung gab, eine Entschuldigung allerdings ausblieb. Ferrer betonte, dass er auf den Fehler hingewiesen habe, weil es ihm ums Detail ging. In der Zeit von Ehen unter Homosexuellen werde es immer wahrscheinlicher, dass Personen, die in der Öffentlichkeit stehen, das gleiche Geschlecht haben können wie ihr Partner.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Loli / Vor über 3 Jahren

so what

Maria / Vor über 3 Jahren

Ja - und ...? Wo ist der Bus?