Auftritt im Tito's: One night with Paris

| | Paseo Marítimo, Palma |
Paris Hilton während ihrer DJ-Show "Foam&Diamonds" im "Amnesia" auf Ibiza

Paris Hilton während ihrer DJ-Show "Foam&Diamonds" im "Amnesia" auf Ibiza.

Foto: R.D.

Stolze 50 Euro kostet das Ticket für die Party mit US-Star Paris Hilton. Die Hotelerbin, die auch als Model, Djane, Designerin, Schauspielerin und Sängerin unterwegs ist, legt an diesem Donnerstag, 27. Juli, in Palmas Großdisco "Tito's" am Paseo Marítimo auf. Residenten kriegen die Eintrittskarte für 30 Euro, ein Getränk ist inklusive. Einlass ist ab 23 Uhr. Laut Veranstalter wird die Djane gegen 2 Uhr erwartet.

Die Blondine ist mit ihrer "Golden Rush Europe Tour 2017" unterwegs und macht im Rahmen der Tournee auch auf Mallorca Halt. Die nächsten Wochen verbringt Hilton aber vorrangig auf der Nachbarinsel Ibiza, dort läutete sie im "Amnesia" bereits Anfang Juli den Sommer ein. In den kommenden Wochen erleben Feierwütige die Hotelerbin jeden Sonntag in der Kult-Disko auf der Nachbarinsel. Seit mittlerweile fünf Jahren legt sie dort auf, ihre Party trägt den Namen "Foam&Diamonds" (Schaum und Diamanten).

Auf Mallorca haben Paparazzi das It-Girl in den vergangenen Jahren auch schon einige Male vor die Linse bekommen, aber jetzt wird die schwerreiche Erbin zum ersten Mal eine Bühne der Insel beschallen. Das letzte Mal war sie 2007 für eine Charity-Veranstaltung auf Mallorca, 2006 unterzeichnete sie hier den Werbevertrag für ihren Prosecco aus der Dose.

Für Fans wohl auch eine Gelegenheit, die neue Hilton-Single mehr oder weniger live zu erleben. "Summer Reign" heißt der Song, den die Kult-Blondine für den Werbespot ihrer mittlerweile 23. Parfum-Kreation "Rosé Rush" einsang. Ob der Song es in die Charts schaffen wird, darüber spekulieren die Medien seit dem Erscheinungsdatum Anfang Juli. Bisher hatte die 36-Jährige einen Top-Ten-Hit: "Stars are blind" schaffte es in den deutschen SingleCharts auf Platz sieben. In den USA gab es Gold.

Eine weitere Auszeichnung hat Paris Hilton 2005 eher unfreiwillig erhalten: Das Sex-Video "1 Night in Paris" gelang "aus Versehen" an die Öffentlichkeit, wurde kommerziell vertrieben und ging später als "meistverkaufter pornografischer Film des Jahres" in die Geschichte ein.

Im Guinness Buch der Weltrekorde landete Hilton 2007 als "am meisten überexponierte Persönlichkeit".

Tickets für die Dj-Show der preisgekrönten Blondine gibt es online auf der Website des Tito's.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Klaus A. / Vor über 2 Jahren

DARAUF hat die Welt (bestimmt nicht) gewartet ...