Paris Hilton debütiert erfolgreich in Mallorca-Disco

Palma de Mallorca |

Paris Hilton als DJane im Tito's in Palma de Mallorca. Video: cls

Sie kam fast pünktlich und sie arbeitete nahezu eine Stunde als DJane: Paris Hilton ließ am frühen Freitagmorgen die Plattenteller in Palmas bekanntester Diskothek, dem Tito's am Paseo Marítimo, rotieren. Die US-Blondine stand von kurz nach zwei bis kurz nach drei Uhr morgens am DJ-Pult und gab auch ihren neuen Song "Summer Reign" (Sommer-Herrschaft) zum Besten.

Dem Publikum gefiel's. Die Fans auf der Tanzfläche schwenkten Disko-Leuchtstäbe im Rhythmus zur Musik und feierten Paris Hilton, die erstmals auf Mallorca auflegte. Dessen ungeachtet war der Tanztempel nur etwa zur Hälfte gefüllt.

Als der Inbegriff des It-Girls in einem überraschend wenig standesgemäßen, grauen Lieferwagen vorgefahren kam und am Tito's hielt, strömten unzählige Nachtschwärmer und Discogänger zusammen. Die Menschenmenge machte ein Durchkommen unmöglich. "Ich steige erst aus, wenn eine Gasse gebildet ist", soll Hilton gesagt haben. In dem Auto wurde sie von sechs weitere Männern und Frauen begleitet.

Die korpulenten Türsteher der Diskothek öffneten in der Menge einen Durchgang und Paris Hilton entschwand im Inneren des Tito's. Auf der oberen Bühnenebene angekommen, sang die 36-Jährige zum Playback ihr Lied, stieg danach die Treppe hinab und wurde durch das sie feiernde Publikum und behütet durch die Bodyguards bis zur DJ-Kabine geleitet.

In all der Zeit wich Hiltons neuer Freund Chris Zylka ihr nicht von der Seite. Das Paar schmuste und küsste sich hin und wieder verliebt. Einer Stunde später war das Spektakel schon wieder zu Ende. One night with Paris in Palma ... (as/cls/pl)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.