Königsfamilie auf den Spuren Mirós in Sóller

| | Sóller, Mallorca |
Miró-Enkel Joan Punyet mit König Felipe, seinen Töchtern Leonor und Sofía, Königin Letizia sowie Picasso-Enkel Bernard Ruiz-Pica

Miró-Enkel Joan Punyet mit König Felipe, seinen Töchtern Leonor und Sofía, Königin Letizia sowie Picasso-Enkel Bernard Ruiz-Picasso und seiner Frau Almine (von links).

Foto: Teresa Ayuga

Einen Sonntagsausflug nach Sóller hat die Königsfamilie unternommen. König Felipe, Königin Letizia und ihre beiden Töchter, Leonor und Sofía, besuchten die Ausstellung "Miró und Picasso – eine Freundschaft" im Museum Can Prunera. Dort wurden sie von Mirós Enkel Joan Punyet sowie dem Picasso-Nachkommen Bernard Ruiz-Picasso und dessen Frau Almine Rech empfangen und durch die Ausstellung geführt.

Bei einem kurzen Spaziergang durch das Bergdorf auf Mallorca wurde die Familie von Sóllers Bürgermeister Jaume Servera und verschiedenen Anwohner willkommen geheißen. Die Könige halten sich seit mehreren Tagen auf der Insel auf, sie nehmen zahlreiche Termine wahr, finden aber auch Zeit die Sommerfrische zu genießen. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.