Eko Fresh verlässt Krankenhaus auf Mallorca

| | Palma, Mallorca |
In der vergangenen Woche besuchte Eko Fresh mit seiner Frau Sarah auf Mallorca eine Sommerparty der "Bild"-Zeitung.

In der vergangenen Woche besuchte Eko Fresh mit seiner Frau Sarah auf Mallorca eine Sommerparty der "Bild"-Zeitung.

Foto: Patricia Lozano

In den vergangenen Stunden wurde nicht nur in den sozialen Netzwerken um ihn gebangt. Jetzt steht fest: Dem deutschen Rapper Eko Fresh geht es wieder besser.

Medienberichten zufolge hatte der 33-Jährige bei einem Videodreh auf Mallorca einen Unfall und kam ins Krankenhaus. Konkrete Informationen zu seinem Gesundheitszustand gab es zunächst nicht. Freunde des Kölners forderten in den sozialen Netzwerken unter anderem dazu auf, für Eko Fresh zu beten.

Am Donnerstag um 11.19 Uhr meldete der Musiker sich mit folgenden Worten bei Facebook: "Ich bin jetzt raus aus dem Krankenhaus, mir geht's den Umständen entsprechend besser. Vielen Dank für eure Anteilnahme."

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Tina / Vor etwa 1 Jahr

Warum sollte man beten? Hat man für Daniel Siefert, Jinny K. , Thomas M. gebetet, 3 von Tausenden , die von "Bereicherern" totgetreten worden sind?

Loli / Vor etwa 1 Jahr

Gott ne, wo er doch schon fast frühzeitig verstorben war. Jetzt kann ich endlich wieder aufatmen...