TV-Tipp: Stress unter kanarischer Sonne

| | Teneriffa |
Tinka (Anna König) und Jürgen (Janek Rieke) feiern ihren ersten gemeinsamen Urlaub mit einem Sprung in den Pool.

Frisch verliebt auf Teneriffa: Tinka (Anna König) und Jürgen (Janek Rieke) feiern ihren ersten gemeinsamen Urlaub mit einem Sprung in den Pool. Jürgen und sein alter Freund Lars (Philipp Hochmair) fahren auf der Insel auch gerne Rad.

Foto: ARD
Tinka (Anna König) und Jürgen (Janek Rieke) feiern ihren ersten gemeinsamen Urlaub mit einem Sprung in den Pool.Die Architekten Jürgen (Janek Rieke, r.) und Lars (Philipp Hochmair) sind alte Freunde.

Das Erste zeigt am Freitag, 25. Januar, um 20.15 Uhr die TV-Komödie „Ein Ferienhaus auf Teneriffa” als Erstausstrahlung.

Endlich Urlaub! Tinka (Anna König) kann es kaum erwarten, mit ihrem zwölfjährigen Sohn Paul (Arsseni Bultmann) und ihrem Traummann Jürgen (Janek Rieke) zum ersten Mal ohne Alltag zu sein.

Der entspannte Traumurlaub ist außerdem die richtige Gelegenheit, um Hochzeitsmuffel Jürgen zu überzeugen, den nächsten Schritt in ihrer Beziehung zu wagen. Tinka will Jürgen heiraten, und sie will, dass sich Jürgen und ihr Sohn endlich besser verstehen. Und als wäre dies noch nicht genug an ehrgeizigen Zielen, will sie auch Jürgens beste Freunde Lars (Philipp Hochmair) und Diana Wimmer (Caro Scrimali) mitsamt Tochter Charlie (Lena Mayr) kennenlernen und sich mit ihnen anfreunden.

Allerdings läuft das nicht wie geplant: Weil ihre Finca bereits belegt ist, ziehen die Wimmers kurzerhand in Tinkas Ferienhaus ein. Schon bald kommen Spannungen auf: Für die stilbewusste Diana hat Architekt Jürgen mit der lebenslustigen, aber nicht immer geschmackssicheren Krankenschwester Tinka die völlig falsche Wahl getroffen. Das würde Diana zwar nie so sagen, aber Tinka spürt deutlich, dass sie sich als einzige Nicht-Akademikerin nicht auf dem Niveau von Jürgen und seinen Freunden bewegt.

Tinka liebt zwar Jürgen, aber sie muss erkennen: Zwischen ihnen liegen Welten. Als Lars seinem alten Partner die Bauleitung für ein Prestigeprojekt im fernen Dubai anbietet, drohen Tinkas Familienträume endgültig zu platzen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.