TV-Tipp: Das Frühwerk von Almodóvar

| | Spanien |
Eine Szene aus dem Film mit Jaime Chávarri, Verónica Forqué und Carmen Maura (v.l.).

Eine Szene aus dem Film mit Jaime Chávarri, Verónica Forqué und Carmen Maura (v.l.).

Foto: Archiv

EOTV (frei empfangbar über Astra-Satellit) zeigt am Freitag, 1. März, um 22.55 Uhr die Tragikomödie „Womit habe ich das verdient?” von Pedro Almodóvar. Es handelt sich um ein Frühwerk des spanischen Star-Regisseurs aus dem Jahr 1984. Gedreht wurde der Film in Berlin und Madrid.

Wenn Gloria (Carmen Maura) von diversen Putzjobs in ihre Wohnung am Stadtrand Madrids kommt, wartet dort noch viel mehr Arbeit auf sie. Ihre Familie gibt ihr auch nur wenig Anlass zur Freude. Als ihr eines Tages dann auch noch die Appetitzügler ausgehen, kommt es zur Katastrophe ...

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.