Der Chiringuito Ca's Patró March. | Ultima Hora

Der Chiringuito Ca's Patró March an der Cala Deià im Nordwesten von Mallorca wird mehr und mehr zum Prominenten-Treffpunkt. Sei es früher familiär hier zugegangen, so würden jetzt zunehmend bekannte Personen die Fischgerichte verspeisen, so Betreiber Joan Rullan Mas zur MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora".

Die US-Sängerin Beyoncé sei hier ebenso aufgetaucht wie Bob Geldof, Liv Tyler und der Schauspieler Pierce Brosnan, der dem Jack-Daniels-Whisky mit besonderer Hingabe zugesprochen haben soll. Und König Felipe VI. habe sich einmal inkognito in der Dunkelheit hierhin getraut, so der Betreiber weiter. Auch neureiche Dekadenz werde mitunter ausgelebt, so Rullan Mas. Ein ukrainischer Millionär habe einmal Geld in Hülle und Fülle verprasst.

In den kleinen Lokal neben dem Felsenstrand kann um 13 und um 15 Uhr gegessen werden. Eine Anmeldung ist unerlässlich. Bezahlt werden kann nur bar, weil oft kein Empfang für die Kartenlesegeräte besteht.