Abgefahrenes Zirkus-Spektakel gastiert auf Mallorca

|
Dieser Kumpel blickt böse drein.

Dieser Kumpel blickt böse drein.

Foto: Ultima Hora

Ein auf Mallorca bislang nicht gesehenes Spektakel gastiert demnächst auf dem Fusteret-Gelände von Palma. Vom 17. Oktober bis zum 3. November steigt dort die abgefahrene Rock-Oper "Apocalipsis". Die zirkusähnliche Show, in welcher Kreaturen mit schrägen Verkleidungen auftreten, richtet sich vor allem an Erwachsene.

"Apocalipsis" ist Teil des "Horrorzirkusses", der in Spanien und vier anderen Ländern in den vergangenen Jahren bereits mit Shows wie "Manicomio" und "Cabaret Maldito" auf sich aufmerksam gemacht hatte. 3,2 Millionen Menschen besuchten bislang diese ungewöhnlichen Veranstaltungen.

"Apocalipsis" führt die Menschen auf einen Planeten nach dessen Zerstörung, auf dem nur einige wenige überleben können. Während das Spektakel auf Mallorca gastiert, wird am 31. Oktober "Halloween" gefeiert.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.