Sonja Kirchberger vor einigen Jahren auf Mallorca. | Mallorca Magazin

Die auf Mallorca lebende Schauspielerin Sonja Kirchberger ("Die Venusfalle") hat offenbar Zoff mit einem Saunahersteller. "Bild" meldete am Mittwoch, die Firma Bemberg verlange von der 54-Jährigen 41.412 Euro. Kirchberger habe als Markenbotschafterin agieren sollen und dafür eine Luxussauna für ihre Finca zugesagt bekommen.

Der Bausatz stehe seit Monaten auf dem Grundstück der Künstlerin, doch ein Vertrag sei niemals unterschrieben worden, so die Boulevardzeitung.

„Die Vertragsverhandlungen zogen sich in die Länge, und wir kamen zu keinem Ergebnis. Da habe ich Frau Kirchberger eine Rechnung gestellt“, zitierte das Blatt Geschäftsführer Paul Wüllner der Zeitung. Kirchberger entgegnete: „Herr Wüllner von ,Bemberg Sauna' hat mich betrogen und weiß, dass ich nur eine von vielen bin.“