Caro Robens erschreckt Fans mit Kopf-Tätowierung

| |
Andreas un Caro Robens auf Mallorca.

Andreas und Caro Robens auf Mallorca.

Foto: Vox

Die durch die Vox-Sendereihe "Goodbye Deutschland" zu einer gewissen Bekanntheit gelangte Mallorca-Auswanderin Caro Robens hat die Fans der Reihe mit einem neuen Outfit erschreckt: In ihrem Instagram-Account präsentierte sie ein Foto, das sie selbst mit teilweise kahlrasiertem Schädel und einer Kopf-Tätowierung zeigt. Diese soll ein gewichtestemmendes Einhorn darstellen.

Die Frisur schmeckt nicht allen Fans. Eine Userin kommentierte: "Was stimmt denn nicht mit Dir? Warum tust Du es? Vielleicht ein Schrei nach Hilfe? Du hattest so toll ausgesehen."

Caro und Andreas Robens betreiben an der Playa de Palma ein Bodybuilding-Studio. Ein gemeinsames Restaurant war gefloppt. (it)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

frank / Hace 18 days

Ich muß weder Sie heiraten noch mit Ihm ein Bier oder Eiweißshake trinken.Aber sie machen Ihr Ding.Wenn was alles so stimmt, auch selbst finanziert.Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.Ob auf Mallorca ein Sonnenstudio Sinn macht, kann doch jedem egal sein.Wir müssen es ja nicht bezahlen.Und über Optik lässt sich bekanntlich streiten.Vor ein paar Tagen saß mir on nem Cafe eine junge Frau gegenüber, die mehr Metall im Gesicht hatte, als ich im Geldbeutel.Geschmackssache.Es ist nicht meine Gesundheit.Und wenn sie sich den Umriss Mallorcas sonstwohin tattowieren würde, wäre es auch ihr Problem.Sie muß damit/oder den Narben beim Nichtmehrgefallen ein Leben lang klarkommen.Hier schreit doch jeder nach Tolleranz....Wohl nur da, was einem selbst gefällt...

Metti / Hace 18 days

Urea: woher rührt der Hass gegen meine Person? Ich schreibe nicht schlimmer wie andere. By the Way: Schon mal was von Meinungsfreiheit im Internet gehört. Es gab doch grad ein passendes Urteil darüber. Was ich alkerdings geschrieben habr, war dagegen sehr harmlos. Kann es sein, das du mit Büchners befreundet bist?

Urea / Hace 18 days

@Metti, Sie sind ein Hetzer übelster Art! Ihre stetigen süffisant versteckten üblen Nachreden und gezielten Verleumdungen gegen Dritte sind wirklich zum Kotzen! Außerdem bekommen Sie keine "Drohungen", sondern eine Anzeige wegen verschiedener Diffamierungen!

Umberto Meier / Hace 18 days

Die Dame sieht mittlerweile aus wie Harald Juhnke in jungen Jahren.

Rafa M / Hace 19 days

Hier ist immer die Rede von einer Sie...., und Ihre!? 🤔🤔🤔🤔

rokl / Hace 19 days

Wer nicht in den Medien ist, egal wie, wird vergessen.

petkett / Hace 19 days

Jedes mal wenn ich diese Frau sehe kommt in mir mir die Frage hoch, wie kann ein Mensch sich nur extra so hässlich machen.

Metti / Hace 19 days

Ist halt die Frage, ob die genannte Daniela Büchner jemals die Popularität erreicht, die sie vielleicht gerne hätte. Die beiden "Muckibudenbesitzer" ARBEITEN für ihre Träume und beruflichen Ideen. Zu Daniela wurde schon, glaube ich, alles gesagt. Im normalen Leben, würde nun eine Frau, die ihren Mann verloren hat, der das Geld verdient hat, das gemeinsame Cafe alleine, mit ner Angestellten weitermachen. Mit nem Teilhaber muß man die Einnahmen ja noch teilen. Für sie alleine würde der Laden ausreichend abwerfen um davon gut leben zu können. Das ist nun meine persönliche Meinung. Man muß ja aufpassen, was man hier schreibt...sonst bekommt man wieder Drohungen...

Stinksack / Hace 19 days

Man muss berücksichtigen , dass "Popularität um jeden Preis" deren Existenzgrundlage ist . Dafür würde sie sich sicher auch Schillers Glocke oder die Internationale auf die Pobacken tätowieren lassen .

Darkaa / Hace 20 days

Zwar schon wieder Goodbye Deutschland ..... aber wenigstens jammern die nicht rum. Die machen ihr Ding und scheren sich nicht darum was andere sagen. Die Tätowierung ?....und ?.....wenn es ihr gefällt. Ist doch ihre persönliche Einstellung. Bei der Daniella Büchner, die alle Nas lang mit einem Artikel im MM drin steht, sagt ja auch keiner was über ihre Tattoos und die sind ja richtig sch... Also jedem das seine.