Krause übersteht holprigen Flug in Mini-Jet ungerührt

| |
Mickie Krause.

Mickie Krause.

Foto: Mallorca Magazin

Playa-de-Palma-Sänger Mickie Krause hat laut deutschen Medienberichten jüngst in einem kleinen Flugzeug ungerührt einen holprigen Flug überstanden. Um von Sankt Anton in Österreich zu einem Auftritt ins 1000 Kilometer nördlich gelegene Neumünster zu gelangen, stiegen der Mallorca-Künstler und seine Kollegin Mia Julia zusammen mit Party-Sänger Axel Fischer („3 Tage in Prag“) in den gecharterten Jet.

„Normalerweise kriegt mich keiner in so eine kleine Maschine, aber heute ging das nicht anders. Mir ging während des Fluges nach Hamburg viel durch den Kopf. Mickie Krause ist da cool, der hat einfach geschlafen. Das konnte ich nicht“, sagte Fischer über den Party-Flug in den Norden.

Mickie Krause ist nach Fischers Aussagen erst nach der Landung wieder aufgewacht und alle waren pünktlich zum Auftritt bei einem Schlager-Festival in der Holstenhalle Neumünster. (it)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Wastl / Vor 8 Monaten

Vielen Dank für diese wichtige Information!