TV-Tipp: Das Herz und die Seele des Landes entdecken

| | Spanien |
Der Zug fährt durch die Landschaft Nordspaniens.

Der Zug fährt durch die Landschaft Nordspaniens.

Foto: Phoenix

„Nordspanien in sieben Stunden” heißt es in der Nacht von Mittwoch, 1., auf Donnerstag, 2. Januar, ab 0.00 Uhr bei Phoenix. Mit der Kamera wurde eine Zugfahrt von Barcelona nach Bilbao begleitet.

Vom Mittelmeer bis an den Atlantik: Es geht quer durch das vom Massentourismus noch immer weitgehend unentdeckte spanische Hinterland. An vielen Stellen ist es tatsächlich so schön, vielfältig und landschaftlich spektakulär wie in den Reiseführern beschrieben. Der Zug der staatlichen Eisenbahngesellschaft Renfe fährt am Fuße der Pyrenäenausläufer entlang des Flusses Ebro. Auf der Reise erlebt man das Herz und die Seele Spaniens in höchst unterschiedlichen Provinzen, von Katalonien bis ins Baskenland.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.