Fina Valent (Anne Schäfer) und Xavi Bonet (Clemens Schick) nehmen den Gangster Geerard (Luka Peros, r.) fest. | RBB/ARD Degeto/Lucia Faraig

0

Im RBB-Programm wird am Samstag, 4. Januar, um 22 Uhr der Film „Über Wasser halten”, die Premiere der Reihe „Der Barcelona-Krimi”, wiederholt.

Das Kennenlernen ihres neuen Partners Xavi Bonet (Clemens Schick) hatte sich Kommissarin Fina Valent (Anne Schäfer) anders vorgestellt – steht sie doch in Handschellen vor ihm.

Und einfach macht es der kluge, schweigsame, gut vernetzte Katalane der alleinerziehenden Mutter einer 15-jährigen Tochter (Tara Fischer) auch nach Aufklärung dieses ersten Missverständnisses nicht. Im Gegenteil, er fordert sie ständig heraus und bezieht Fina gleich direkt in die aktuellen Ermittlungen mit ein.

Ähnliche Nachrichten

Dabei geht es zum einen um den Überfall auf einen Mann (Christian Stamm) am Strand, zum anderen um den Mord an einem „Latero”, einem illegalen Einwanderer, der Dosenbier verkaufte.