Im TV: Ein Leben im Geldtransporter

| |
Szenenbild aus der neuen Folge.

Szenenbild aus der neuen Folge.

Foto: TV Now
Szenenbild aus der neuen Folge.Familie Koch lässt es sich in Arenal gut gehen.

Am Montag, 20. Januar, heißt es bei Vox ab 20.15 Uhr wieder „Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!” Um diese Menschen geht es in der neuen Folge:

Carola Kramers Wohnung steht auf einem Privatparkplatz in Arenal. Es ist ein alter, umgebauter Geldtransporter. Ohne Job, ohne Geld, ohne fließendes Wasser versucht Carola jeden Tag aufs Neue zu überleben ...

Die Bodybuilder Caro und Andreas Robens nehmen eine kanarische Dogge bei sich auf. Es ist eine Entscheidung, die sie bitter bereuen und teuer bezahlen werden.

Familie Koch besitzt bereits ein Hotel und ein Restaurant in Arenal. Jetzt eröffnen sie noch ein weiteres Lokal. Vier Kinder, drei Geschäfte – das muss man erst mal unter einen Hut bringen.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.