Mallorca-Partystimmung im Netz

| | Palma, Mallorca |
Tim Toupet singt in diesen Tagen nicht vom "Inselverbot", sondern vom "Ausgehverbot".

Tim Toupet singt in diesen Tagen nicht vom "Inselverbot", sondern vom "Ausgehverbot".

Foto: Screenshot Youtube

Da die Fans die Stars der Playa de Palma im Moment weder auf Mallorca noch bei Events in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf der Bühne sehen können, lassen viele Künstler im Internet ihrer Kreativität freien Lauf.

Antonia aus Tirol übertrug zum Beispiel einen Auftritt vor ihrem Mallorca-Haus live. Auch Mickie Krause singt zu Hause für seine Gefolgschaft und erzählt Witze.

Tim Toupet hat seinen Playa-Hit „Inselverbot” umgetextet. Der Song heißt jetzt „Ausgehverbot (Geh nicht raus du Idiot)”. Und auch von dem Lied „Wo war ich in der Nacht von Freitag auf Montag?”, das auf der Insel durch Peter Wackel bekannt wurde, existiert jetzt eine Corona-Variante. Die stammt allerdings von dem Duo SDP, das die Original-Version des Songs produziert hatte, den Wackel dann zum Mallorca-Hit machte.

Wer sich für die Mallorca-Partyszene begeistern kann und vielleicht seine singenden Helden des Urlaubs vermisst, für den lohnt sich das Stöbern bei Youtube und in den anderen sozialen Netzwerken.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 1 Monat

Einseitige Berichterstattung - bei youtube findet jeder mehrere weit erfolgreiche Ballermann-Künstler mit weit mehr Views/ Video ...