Felipe und Letizia besuchen ganz in Weiß Ibiza

| | Mallorca |
Letizia und Felipe VI. auf Ibiza.

Letizia und Felipe VI. auf Ibiza.

Foto: Ultima Hora

Der momentan auf Mallorca residierende spanische König Felipe VI. hat am Montag zusammen mit Letizia die Nachbarinsel Ibiza besucht. Ohne die Prinzessinnen Leonor und Sofía besichtigten sie – inseltypisch ganz in weiß gekleidet – unter anderem das "Museu Monogràfic", vor dessen Eingang sie von Monarchie-Befürwortern freudig begrüßt wurden.

Zahlreiche Königs-Fans waren aus anderen Dörfern angereist, um die hohen Besucher zu sehen.

Gegen 18 Uhr fuhr das Königspaar nach Sant Antoni de Portmany, die am stärksten von Corona betroffene Inselgemeinde. Felipe und Letizia schritten auf dem Uferboulverad Paseo Marítimo entlang, Mitglieder der Rechtsparteien PP und Vox schwenkten dort spanische Fahnen.

Mit dem Besuch auf Ibiza ging der offizielle Teil des Ferienaufenthalts von Felipe und Letizia auf den Balearen zu Ende. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 1 Monat

@Fcb!: Sie haben Recht - anstelle mit fettem Ranzen in der Sonne das Hautkrebsrisiko zu steigern schwimme ich lieber eine Runde oder genieße die angenehmen Temperaturen durch natürliche Kühlung im leicht verschatteten Ambiente. Aber hier erfüllten meine Kommentare doch einen guten Zweck: Sie zu beschäftigen ;-) Und nebenbei muss ich mich sehr wohl aktiv um die Bewirtschaftung des Depots kümmern - nur eben nicht 8 x 5 oder wie workoholic. Als Vielflieger tragen Sie besonders aktiv zur Zerstörung der Existenzgrundlage der nachfolgenden Generationen bei - Sie zerstören das, was Ihre Kinder & Enkeln dringend benötigen: einen intakten Planeten - finden Sie das verantwortungsvoll?

Fcb! / Vor 1 Monat

Majorcus es liegt einfach daran das sie in einer Welt leben die dunkel und schlecht ist. Zudem geben sie ja zu jedem Thema einen dermaßen sinnlosen Kommentar ab. Das fällt im Übrigen auch sehr vielen Usern hier auf. Da sie offensichtlich arbeitslos oder Rentner sind ( so viel Zeit für sinnlose Kommentare) haben ja offensichtlich nur sie. Und nein bin im Urlaub auf Mallorca. Viel Spaß in ihrer eigenen und begrenzten Welt. Es grüßt der Vielflieger... Sparen sie sich doch bitte den Kommentar dazu. Ihre Greta wird’s schon Richten ( vereint hinter Intelligenz);-)

Majorcus / Vor 1 Monat

@Fcb!: Bedauerlich, dass Sie meine ironisch verpackte Kritik an einem absolut überflüssigen Artikel nicht erkannt haben. Noch bedauerlicher dass Sie auch die folgende Ironie nicht erkennen können ... Woran liegt es, dass Sie nur sehen können, was Sie sehen wollen?

Fcb! / Vor 1 Monat

Majorcus wie können sie sich meiner Gegenwart anpassen wenn ich doch erst nach ihnen ihren armseligen Kommentar bewertet habe. Aber gut das sie beratungsresistent sind beweisen sie uns ja jeden Tag aufs Neue. Ihr Kommentar zeigt aber ganz gut das sie offensichtlich in einer anderen Welt leben um nicht zu sagen in einem eng begrenzten Kosmos.

Majorcus / Vor 1 Monat

Lieber Fan des F.C. Bayern München: ich passe mich nur Ihrer Gegenwart an. Man nennt es auch Mimikry.Im Gegensatz zu den Lauen schaffe ich es, mich täglich zu übertreffen ;-) Vielen Dank für Ihr Feedback!P.S.: Sie würdigen gar nicht den außerordentlich bedeutsamen Artikel ... ?

Fcb! / Vor 1 Monat

Mallorcus ich wusste nicht das es bei ihrem Mini IQ noch schlimmer geht. Aber sie beweisen uns das jeden Tag aufs Neue. Ich hoffe nur das sie mit ihren Ansichten keine Mitmenschen infizieren.

Majorcus / Vor 1 Monat

Kreisch, WOW - ganz in Weiß - wie toll ist das den ... *omg*