Erfinder von Ibiza-Chillout-Sound stirbt verarmt an Krebs

| | Mallorca |
José Padilla in Aktion als DJ.

José Padilla in Aktion als DJ.

Foto: Ultima Hora

Der Erfinder des Ibiza-Chill-Out-Sounds, der DJ und Musikproduzent José Padilla, ist auf der Nachbarinsel von Mallorca gestorben. Er erlag nach Medienberichten am Sonntag im Krankenhaus Can Misses einer Krebskrankheit.

Die Familie von Padilla bedankte sich für erhaltene Spenden zur Finanzierung des Lebensunterhalts des Künstlers. Er hatte in den vergangenen Jahren mehrfach über akute Geldprobleme geklagt.

Der DJ wurde in den 90ern bekannt, als er den international bekannten Café-del-Mar-Sound erfand. Seine Zusammenarbeit mit dem Lokal begann 1991. Im Jahr 1975 war er auf die Nachbarinsel gekommen. Er verkaufte fünf Millionen Tonträger. Padilla ersonn Titel wie "Navigator", "Ibiza Classic Sunset" oder "So Many Colors". (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Tina Moeller / Vor 1 Monat

Deine Musik wird ewig leben und Menschen verzaubern , zum Träumen bringen und ihnen Kraft schenken!

*R I P* Jose`