Jürgen Drews und seine Frau Ramona vor einigen Jahren auf Mallorca. | Mallorca Magazin

Der auf Mallorca zu Ruhm und Ehre gelangte Schlagerstar Jürgen Drews („Ein Bett im Kornfeld“) genießt die Zeit, die er wegen der Corona-Pandemie hat. Anfangs sei es für ihn zwar eine Umstellung gewesen, seinem Beruf als Schlagersänger nicht nachgehen zu können und an den Wochenenden zu Hause zu sein, sagte Drews den „Lübecker Nachrichten“. Inzwischen wisse er es aber zu schätzen, zu Dingen zu kommen, für die er früher nie die Zeit hatte, so Drews.

Dazu würden Dokumentationen über Wissenschaft, Geschichte und Kultur gehören. „Endlich bekomme ich mal mit, wie toll doch das Fernsehprogramm geworden ist", so der 75-Jährige.

Ähnliche Nachrichten

Außerdem pflanzt Drews in seinem Garten Blumen an, die besonders intensiv Bienen anlocken. „Im Frühjahr habe ich oft stundenlang unter meinem Lieblingsbaum gehockt und den Bienen zugehört", so der Sänger, der in der Vor-Coronazeit zum "König von Mallorca" avanciert war. In der anderen Ecke des Gartens habe er sich außerdem ein kleines Refugium mit verschiedensten Bäumen geschaffen, die zusammen einen kleinen Urwald bilden würden.