So sieht es noch in einer Ecke des Etablissements aus. | Ingo Thor

15

Das von dem inzwischen verstorbenen TV-Auswanderer Jens Büchner gegründete Lokal "Faneteria" in Cala Millor im Osten von Mallorca erhält einen neuen Namen. Wie mehrere deutsche Medien berichteten, entsteht die zweite Filiale der von den Bodybuildern Caro und Andreas Robens betriebenen Marke "Iron Diner".

Die Schlüsselübergabe habe bereits stattgefunden, der Umbau könne bald beginnen. Die Robens' werden den Berichten zufolge dort allerdings nicht permanent selbst präsent sein. Das Lokal zum Laufen bringen vielmehr zwei andere deutsche Staatsbürger namens Kim und Ercan, die bereits seit vielen Jahren auf Mallorca leben.

Ähnliche Nachrichten

Das erste "Iron Diner" war kürzlich in S'Arenal wiedereröffnet worden. In Cala Millor hatte die Witwe von Jens Büchner, Daniela Büchner, die "Faneteria" vor einigen Wochen abgegeben. Sowohl die Büchners als auch die Robens' wurden durch die TV-Serie "Goodbye Deutschland" bekannt.