Mallorca-Freund Peter Maffay trauert um seinen Vater

| | Mallorca |
Peter Maffay im Jahr 2014 auf seiner Finca auf Mallorca.

Peter Maffay im Jahr 2014 auf seiner Finca auf Mallorca.

Foto: Mallorca Magazin

Der mit Mallorca eng verbundene Musiker Peter Maffay trauert um seinen Vater Wilhelm Makkay. Wie das Magazin "Bunte" am Samstag meldete, verstarb Makkay im Alter von 94 Jahren nach langer Krankheit. Maffay selbst habe dies bestätigt, wolle aber keine weiteren Informationen veröffentlichen.

Der 1926 in Kronstadt/Rumänien geborene Makkay war mit seinem einzigen Sohn Peter und seiner siebenbürgisch-sächsischen Mutter aus dem rumänischen Brasov 1963 nach Deutschland ausgewandert. Die Familie ließ sich in Bayern nieder, wo der heute 71-jährige Peter Maffay aufwuchs.

Makkay, der aus einfachsten Verhältnissen stammte, veröffentlichte erst im Jahr 2019 das Buch "Tati, erzähl", in dem er Erinnerungen für seinen Sohn Peter niederschrieb.

Peter Maffay war in den vergangenen Jahren immer wieder auf Mallorca präsent. Er besitzt eine Finca im Norden der Insel und pflegt die naturnahe Landwirtschaft. Zeitweise unterhielt er einen Laden in Palma. (it)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.