Firma auf Mallorca verkauft Yacht von Zara-Besitzer

| Mallorca |
Die Yacht wurde 2012 in den Niederlanden gebaut.

Die Yacht wurde 2012 in den Niederlanden gebaut.

Foto: Ultima Hora

Ganz billig ist sie nicht. Aber dafür bekommt der neue Besitzer reichlich Luxus geboten. Das auf Mallorca ansässige Unternehmen Hamilton Marine hat die Yacht Drizzle im Angebot, die aktuell in französischen Gewässern vor Anker liegt. Kostenpunkt: 76 Millionen Euro.

Das Schiff ist 69 Meter lang und bietet Platz für zwölf Passagiere. Gebaut wurde es 2012 von Feadship De Vriess im niederländischen Aalsmeer.

Momentan gehört die Drizzle einem spanischen Wirtschaftspromi. Eigentümer ist Amancio Ortega, der in den Rankings der reichsten Menschen der Welt stets ganz weit oben auftaucht. Der Unternehmer ist Gründer, Mehrheitsaktionär und Vorstandsvorsitzender des Textilkonzerns Inditex, zu dem unter anderem Marken wie Zara, Massimo Dutti, Pull & Bear, Stradivarius und Bershka gehören.

Dem Vernehmen nach will Ortega sich für 182 Millionen Euro eine neue, größere Yacht kaufen. Er verfügt noch über ein weiteres schwimmendes Luxusgefährt, das allerdings „nur“ 47 Meter Länge aufweist.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.