Felipe VI. bei der Segelregatta Copa del Rey vor Mallorca. | Ultima Hora

Felipe VI. der mit Mallorca sehr verbundene König von Spanien, ist an Corona erkrankt. Ein Test am Mittwoch sei positiv ausgefallen, meldete der Zarzuela-Palast in Madrid. Die Symptome seien aber nur leicht. Felipe werde jetzt sieben Tage in Quarantäne verbleiben, er könne in dieser Zeit keine offiziellen Termine wahrnehmen.

Dass der Monarch am 29. Mai seine erste Impfdosis erhielt, ist öffentlich bekannt gemacht worden. Wann oder ob er seine zweite und dritte Spritze bekam, wurde bislang nicht publiziert.

Ähnliche Nachrichten

Felipes Ehefrau Letizia und Tochter Sofía (Leonor befindet sich zurzeit in Wales), die engsten Kontaktpersonen, weisen laut dem Kommuniqué keine Corona-Symptome auf. Felipe hält sich jeden Sommer traditionell während der Sommerferien einige Tage auf Mallorca auf.