Auch in diesem Jahr sollen die Straßenfeierlichkeiten „Sa Rua” in Palma wegen der Covid-19-Sicherheitsmaßnahmen ausfallen. Stattdessen gibt es am 27. Februar einen Karnevalsumzug für Kinder mit Workshops und Zirkusshows. In anderen Orten Mallorcas sind die Umzüge auf neue Termine gelegt worden. In Inca wurde der Feierlichkeiten auf den 26. und die „Rua” auf den 28. Mai verschoben. In Santanyí zieht die "Rua" am 26. Februar durch die Straßen.

In Arenal wird Besuchern in deutschen Lokalen so einiges an Feierlichkeiten geboten. In der Kultkneipe „Münchener Kindl” wird an Weiberfastnacht bereits ab 11 Uhr bis spät abends ein hochkarätiges Programm geboten. Alles maskiert und verkleidet, versteht sich! Und an Rosenmontag geht es mit dem Schunkeln und Feiern weiter. Mit dabei: Der frühere Kicker und heutige Party-Legende Stefan Stürmer! Reservierungen sind unter der Telefonnummer +34971-230341 erwünscht.

Auch im „Deutschen Eck” wird nach rheinischer Art und mit Düsseldorfer Musik Karneval gefeiert. Zum Abschluss kann man hier am Aschermittwoch traditionell Fisch essen. (Reservierung per WhatsApp unter +34634344423).

Ähnliche Nachrichten

Der Straßenumzug in Arenal wurde von der Gemeinde Llucmajor indes abgesagt.