0

Mit 150 Gästen hat die Bodega Macià Batle aus Santa María auf Mallorca am Mittwochabend ihre neue Event-Finca Son Llompart bei Sencelles eröffnet. Dabei handelt es sich um ein altes Gutshaus mitten in einem 16 Hektar umfassenden Weinfeld, auf dem die Trauben für einige der Macià-Batle-Tropfen heranwachsen.

Zur Begrüßung wurden die Gäste mit einem Wassermelonen-Cocktail empfangen, anschließend verwöhnte sie das Catering von Palmas Spitzenkoch Marc Fosh mit einem Flying Bufett, Fideuá und Paella. Fosh ist es auch, der Son Llompart in den kommenden vier Jahren vermarkten wird – für Hochzeiten, Geburtstagsfeiern und weitere Events.

Nach dem Empfang mit Live-Musik gab es für die Gäste die Möglichkeit, das renovierte Anwesen, das von Macià Batle bisher als Treffpunkt der Weinlesehelfer genutzt wurde, zu besichtigen, um den Abend im Anschluss mit einer Weinprobe ausklingen zu lassen. Im Mittelpunkt stand dabei die Linie "Margalida Llompart". Der Wein ist nach der Ehefrau von Bodega-Gründe Macià Batle benannt, genau wie das Gelände der Finca.

"Wir sind stolz und glücklich, dass wir aus Son Llompart diese Perle machen konnten und freuen uns auf die tolle Zusammenarbeit mit Marc Fosh", sagte Macià-Batle-Geschäftsführer Ramón Servalls gegenüber MM.