Kreuzfahrtschiff von Milliardär Branson legt in Hafen von Palma an

| Banyalbufar, Mallorca | | Kommentieren
Die Valiant Lady der Kreuzfahrtlinie Virgin Voyages in der Nähe von Palma (Foto: ultima hora)

Die Valiant Lady der Kreuzfahrtlinie Virgin Voyages in der Nähe von Palma (Foto: ultima hora)

Eines der riesigen Kreuzfahrtschiffe von Sir Richard Branson, die Valiant Lady, fuhr am Donnerstag im Hafen von Palma ein. Es ist wohl kein Zufall, dass das Schiff des Multimillionärs an dem Tag in Mallorca ankam, an dem auch sein seit Jahrzehnten geplantes Traumhotel in Banyalbufar offiziell den Medien vorgestellt wurde.

Es scheint, als hätte sich der Multimilliardär für beinah zwei Jahrzehnte ganz von Mallorca zurückgezogen. Er hat das Hotel La Residencia in Deya an Louis Vuitton
verkauft und musste seine Ambitionen, ein Hotel in Banyalbufar zu eröffnen, aufgrund von Planungsproblemen vorübergehend aufgeben. Zudem dachte Branson über die Möglichkeit nach, seine eigene Marke von nativem Olivenöl zu produzieren und einen seiner Virgin-Megastores in Palma zu eröffnen. Das war alles in der Vergangenheit. Doch nun ist er endlich wieder da!

Einen Teil seiner Osterferien verbrachte er auf Mallorca. Und zuletzt besuchte er sogar die Tennis-Akademie von Rafael Nadal in Manacor.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.