Diese Aufnahme zeigt Rafael Nadal (2.v.l.) und Xisca Perelló an seiner Seite während des Konzerts des Schlagersängers Sebastián Yatra in Calvià. | Pilar Pellicer

0

Bis jetzt war es ein wohlbehütetes Geheimnis. Trotz ihrer Anwesenheit in Wimbledon hatte noch kein einziges Foto auf dem Londoner Rasen bezeugen können, dass Xisca Perelló, die Ehefrau von Rafael Nadal, schwanger ist. Doch seit kurzem gibt es eine öffentlich gewordene Aufnahme, die den ersten Ansatz eines süßen Babybäuchleins erahnen lässt, wie die spanische MM-Schwesterzeitung „Ultima Hora“ schreibt. Nadal hatte bereits Mitte Juni bekanntgegeben, dass er Vater werden wird.

Geteilt hat das Foto der Schlagersänger Sebastián Yatra auf seinem Instagram-Profil, wo ihm mehr als 29 Millionen Menschen folgen. Diese konnten alle sehen, dass die sich ankündigende Elternschaft von Nadal-Perelló allmählich immer deutlicher zu erkennen ist.

Ähnliche Nachrichten

Auf dem Bild sieht man den kolumbianischen Musiker und das Ehepaar als Ehrengäste gemeinsam mit weiteren Bekannten vor dem Konzert, das Sebastián Yatra vergangene Woche im Rahmen der Mallorca Live Summer Reihe gegeben hatte. Bei der „Dharma Tour“ des Kolumbianers im ehemaligen Aquapark in Calvià war auch die Schwester des mallorquinischen Tennisspielers, Maribel Nadal, anwesend. Die künftige Tante des Babys hat das Foto nun ebenfalls auf ihrem Profil veröffentlicht.

Die Aufnahme zeigt Xisca Perrelló im weißen Kleid (M.) neben Rafael Nadal. Neben dem Tennisprofi steht Schlagersänger Sebastián Yatra. Die Aufnahme teilten der Musiker und anschließen Nadals Schwester Maribel jeweils als Story auf ihren Instagram-Profilen.

Dem Vernehmen nach ist die Beziehung zwischen Nadal und Yatra sehr eng. Die beiden wurden Stunden vor dem Konzert auf Mallorca zusammen gesehen, scherzend und in großer Harmonie. Ihre Bekanntschaft reicht weit zurück. Wie „Ultima Hora“ bereits im vergangenen November schrieb, hatten der Sportler und der Musiker im Rahmen der Los 40 Music Awards in der Palma Arena gezeigt, dass sie befreundet sind.