Heinz Hoenig vor einigen Jahren auf Mallorca. | Mallorca Magazin

Der mit Mallorca eng verbundene Schauspieler Heinz Hoenig ist mit 71 Jahren erneut Vater geworden. Medienberichten zufolge kam am 13. Oktober sein Sohn Jianni (54 Zentimeter groß, 3840 Gramm schwer) zur Welt, wie der Star jetzt sagte. Hoenigs 37-jährige Frau Annika ist den Berichten zufolge wohlauf.

Vor der Geburt jedoch war es zu Problemen gekommen: Auf dem Weg ins Krankenhaus platzte den Berichten zufolge am Pkw der rechte Vorderreifen. Eine Freundin musste einspringen und fuhr das Paar in die Klinik. Dort zogen sich die Wehen 13 Stunden hin. Seit März 2019 ist Hoenig mit Annika verheiratet.

Der Durchbruch gelang Heinz Hoenig im Jahr 1981 in Wolfgang Petersens Romanverfilmung "Das Boot", in dem er den Funkmaat Hinrich spielte. Mehrfach arbeitete er mit dem inzwischen verstorbenen Regisseur Dieter Wedel zusammen, der ihn in seinen Mehrteilern in einer der Hauptrollen besetzte. Seine Spielpartner in den Mehrteilern waren Mario Adorf und Stefan Kurt.

Hoenig hatte jahrelang seinen ersten Wohnsitz an der Straße zwischen Santa Ponça und Calvià, jetzt wohnt er in Blankenburg im Harz.