Am vergangenen Freitag wurde im Fernsehen die Aufzeichnung des Viertelfinales gezeigt, als es Sophie Frei ins Halbfinale schaffte. Familie und Freunde sahen die Sendung im Münchner Kindl an der Playa de Palma. | ans

Die Spannung steigt: Die auf Mallorca lebende Sophie Frei tritt am Freitag um 20.15 Uhr bei Sat.1 im Halbfinale der Musik-Castingshow von "The Voice of Germany" an. Die Sendung wird Live ausgestrahlt. Familie, Freunde und andere Fans sehen dem Event auch auf der Insel mit freudiger Erwartung entgegen.

Ab Freitag entscheidet das Publikum

Abgestimmt werden kann ab der Show am Freitag per Handy. Aber wie können eigentlich die Fans auf der Insel mit spanischer Sim-Karte ihre Stimme für Sophie abgeben? Wer nicht per Anruf oder WhatsApp abstimmen möchte, kann das über die App JoynMe tun, die zuvor im deutschen Appstore heruntergeladen werden muss.

Ähnliche Nachrichten

Die 17-jährige Sophie Frei hat es bei "The Voice" bereits weit geschafft. Beim letzten Singoff am 21. Oktober hatte es wieder ein Public Viewing im Münchner Kindl an der Playa de Palma gegeben. Dort verfolgten Familie, Freunde, Fans und ehemalige Mitbewerber aus der Show die Sendung gebannt.

Jeder der vier Coaches musste sich für drei Favoriten aus seinem Team entscheiden. "Ich möchte nicht in der Haut meines Coaches Rea Garvey stecken. Wir sind alle super Sänger. Großartig, dass er sich für mich entschieden hat", sagte Sophie Frei, nachdem die Wahl unter anderem auf sie fiel. Im Halbfinale treten also zwölf Kandidaten gegeneinander an.

Sophie Frei mit ihrem ehemaligen "Konkurrenten" Jezzi.

Der frühere Mitbewerber Jezzi, der bei den Blind Auditions nicht weiterkam, hatte nie daran gezweifelt, dass Sophie eine der drei letzten Kandidaten sein würde, die Team Rea in die Liveshow ins Halbfinale schickt. Ebenso ist er sich sicher, dass sie die Zuschauer am Freitag so in ihren Bann ziehen wird, dass sie ins Finale am Freitag, 4. November, kommt.