Ein schöner Landsitz.

In letzter Minute wurde die für den 14. Juni geplante Versteigerung des Landgutes Sa Vinya durch Concierge Auctions abgesagt. Der Grund: Die Finca in Puigpunyent ist schon vor der Auktion verkauft worden.

Ähnliche Nachrichten

"Derartige Preauction Sales kommen sehr selten vor", sagte Paulina Kimbel Alvarez, Project Sales Manager von Concierge Auctions. "Doch in diesem Fall hat sich der Käufer in das Objekt verliebt und wollte es unbedingt haben. Und dadurch einen Preis geboten, den der Verkäufer sehr akzeptabel fand." Die Luxusimmobilie mit einer Wohnfläche von 1.500 Quadratmetern und 120.000 Quadratmetern Land, mit Außen- und Innenpool, Spa, Bodega und Dienstbotenhaus, war mit einem Preis von 12,5 Millionen Euro gelistet. Sa Vinya ist sowohl als Wohnhaus für eine vielköpfige Familie oder als exklusives Landhotel nutzbar.

Über den gebotenen Preis und die Identität des neuen Besitzers schweigen sich bislang alle Beteiligten aus. So werden die Bewohner von Puigpunyent ihre Neugier noch eine Weile zügeln müssen. (G.K.)