PR-Bericht

Domus Vivendi Group baut innovatives Mietwohnungsprojekt

| Palma, Mallorca |
Die Frontansicht des neuen Bauprojekts Mío.

Die Frontansicht des neuen Bauprojekts Mío.

Foto: Domus Vivendi Group

Unter der Überschrift „Mío – Modern Living Palma“, erstellt der deutsche Projektentwickler Domus Vivendi Group das erste, innovative Mietwohnungsprojekt in Palma de Mallorca.

Mío ist die Antwort auf die seit Jahren bestehende Knappheit an bezahlbaren Mietwohnungen in der Inselhauptstadt. Die Situation auf dem Mietwohnungsmarkt heute ist prekär – wenig Angebot, horrende Preise, miserable Qualitäten.

Mit Mío steuert die Domus Vivendi Group einen innovativen Lösungsweg an und errichtet 184 moderne Micro- und Compact Units im Carrer d'Aragó.

Von voll möblierten Micro Units über Zwei-Zimmer Compact-Units bis hin zum Mío Beach Club mit Outdoor-Pool, Sundeck, einem Gym, Beachvolleyballfeld und abgestimmten Zusatzpaketen, vereint Mío alles für einen jungen und urbanen Lebensstil – und darüber hinaus ist die Nutzung dieser Gemeinschaftsbereiche im Mietpreis inkludiert.

Unterschieden wird in Mío zwischen den beiden Kategorien Micro- und Compact Units. Beide beinhalten die Erstinstallation nach dem Motto "einziehen und losleben"! Die Micro-Units sind komplett möbliert und ausgestattet. Von der smarten Möblierung über die vollausgestattet Küche bis zum WLAN und Flatscreen-TV. Soll es ein wenig mehr Platz sein, bieten die Compact Apartments mit ihren zwei bis drei Zimmern inklusive Küche maximalen Komfort für eine individuelle Gestaltung.

Die monatliche Miete in Mío beinhaltet alle Verbrauchskosten als Flatrate, bei den Micro-Units sogar bis hin zum WLAN, um den Mietern eine transparente, bezahlbare Miete, ohne versteckte Nebenkosten anzubieten. Im Durchschnitt bewegt sich diese zwischen 700 bis 800 Euro. Die Vermietung der Apartments ist ausschließlich zur Langzeitmiete vorgesehen.

Der Abriss des Bestandsgebäudes wird im April 2019 erfolgen. Die Baugenehmigung für das Projekt wird circa im zweiten Quartal 2019 erwartet. Die Bauzeit beträgt rund 18 Monate, nach dem Abschluss der Tiefbaumaßnahmen, welche in diesem Jahr begonnen werden sollen. Der offizielle Vermietungsstart ist für das vierte Quartal 2019 vorgesehen.

www.mio-palma.de

Über die Domus Vivendi Group

Mehr als 30 Jahre internationale Erfahrung in der Entwicklung und Erstellung von hochwertigen Immobilien, von der Vorentwurfsphase bis zur schlüsselfertigen Übergabe zeichnet die Unternehmensgruppe aus. In Time – In Budget – In Quality abgerundet durch profunde Branchenkenntnisse, langjährige Erfahrung und ausgewiesene Kompetenz. Im Rahmen des Projektmanagements plant, steuert und kontrolliert Domus Vivendi die Bauprojekte von der Initiierung bis hin zur Übergabe an den Kunden. Das aktuelle Projektvolumen der Domus Vivendi Group beträgt über 550 Millionen Euro. Weiteres unter www.dv-group.de.