Skandal-Firma Mallorca Investment ist liquidiert

| Palma, Mallorca |
Blick auf die geschlossene Firma.

Blick auf die geschlossene Firma.

Foto: Ultima Hora

Die in mehrere Betrugsfälle verwickelte Skandal-Immobilienfirma Mallorca Investment existiert nicht mehr. Das Unternehmen wurde jüngst geschlossen, aus seinem Sitz an der Miró-Straße in Cala Major wurden sämtliche Möbel entfernt. Auch hängen keine Immobilienangebote mehr in den Schaufenstern.

Der Hauptverdächtige Michele P. wurde am 19. März nach der Zahlung einer Kaution in Höhe von 300.000 Euro aus der Untersuchungshaft entlassen. Zusammen mit einem Kompagnon soll er in 17 Fällen nicht existierende Immobilien auf den Balearen verkauft haben. Es ist von über 200 Geschädigten die Rede.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.