Anzeigenflut wegen illegaler Bauten beim Inselrat

| Mallorca |
Blick auf eine Baustelle.

Blick auf eine Baustelle.

Foto: Ultima Hora

Auf Mallorca wird weiterhin fröhlich illegal gebaut. In nur zwei Monaten erhielt der Inselrat nach Angaben vom Wochenende 46 anonyme und nicht anonyme Anzeigen. Diese Zahl steht in krassem Gegensatz zu 2917, als im ganzen Jahr 100 Beschwerden eingegangen waren.

Die Erhöhung der Anzeigen dürfte laut der dem Inselrat zugeordneten "Agentur zur Verteidigung des Territoriums" mit der im Februar eingeführten Möglichkeit zu tun haben, sich auch ohne Namen an die Behörden zu wenden.

Die offiziellen Stellen sorgen unter dem seit 2015 regierenden Linksbündnis schneller als in der Vergangenheit dafür, dass illegale Bauten auf Mallorca wieder dem Erdboden gleichgemacht werden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.