Immobilienpläne für Airport-Gelände nehmen Gestalt an

| |
Auf dem Airport soll vieles anders werden.

Auf dem Airport soll vieles anders werden.

Foto: Ultima Hora

Auf dem Gelände des Flughafens von Mallorca sollen eine ganze Reihe neuer Gebäude entstehen. Die britische Firma Arup hat damit begonnen, einen Plan zu erarbeiten, wie die dafür zur Verfügung stehenden Flächen rund um das Parkhaus erschlossen werden können.

Gedacht wird nach einem Bericht der MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora" vom Dienstag vor allem an Bauten für Betriebe, die im Airport-Business aktiv sind. Ein Hotel sei nicht in der Planung, ob es Wohnungen geben wird, ist unklar.

Verantwortlich für die Immobilienoffensive auf dem weitläufigen Flughafen-Areal zeichnet dessen Betreiber Aena.

Die Terminals und das Hauptflughafengelände sollen bis 2023 für etwa eine halbe Milliarde Euro umgestaltet. werden. Die Arbeiten sollen in ein paar Monaten beginnen. (it)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.