Weiterhin kein Zugang zu Zweitimmobilien auf Mallorca

| |
Zweithausbesitzer müssen sich weiterhin gedulden.

Zweithausbesitzer müssen sich weiterhin gedulden.

Foto: UH

Diese Meldung ist inhaltlich nicht mehr aktuell. Sie wurde von den Ereignissen überholt. Die spanische Regierung hatte ihre Angaben am Samstagnachmittag präzisiert. Den neuen Sachverhalt lesen Sie hier:

Zugang zu Zweitimmobilien wird erleichtert

Und das ist der Text der veralteten Meldung gewesen:

Besitzer von Zweitimmobilien auf Mallorca und im Rest Spaniens müssen sich weiter gedulden. Der Zugang zur ihren Ferienhäusern bleibt ihnen während der am Montag, 11. Mai, beginnenden ersten Phase des Corona-Exit-Plans weiterhin verwehrt.

Deutsche, die ihren Erstwohnsitz in Spanien haben, dürfen ihre Zweitwohnung nicht aufsuchen, selbst wenn sie sich in derselben Provinz oder auf derselben Insel befindet. Mit dieser Reisebeschränkung wolle man zusätzliche Aktivitäten wie Vorratskäufe im Supermarkt oder anderen Geschäften durch Zweithausbesitzer vermeiden, hieß es zur Begründung aus Regierungskreisen.

Der Zugang zu Zweitimmobilien soll erst in Phase 2 des Ausstiegsplans erlaubt werden. Sie beginnt am 25. Mai, vorausgesetzt die Fallzahlen entwickeln sich weiterhin positiv. Unklar ist weiterhin, wann Deutsche ohne Residencia wieder ihre Immobilie auf Mallorca nutzen können.

Vor gut zwei Wochen hatte ein Brandbrief deutscher Zweithausbesitzer für Wirbel gesorgt, in dem sie Zugang zu ihren Immobilien auf Mallorca gefordert hatten.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Mallorcajoerg / Vor 18 Tage

Im Moment sieht die Sachlage doch so aus: Die Phase 3 endet am 22.06.. Danach ist alles wie vor Corona inklusive wiedereröffneten Flughafen. Wenn alles gut geht und die Infiziertenzahlen nicht nach oben gehen! Oder sich die Regierung etwas neues einfallen lässt. Also ist der 22.06. der frühestmögliche Termin zu dem es wieder normal zugeht. Allerdings hoffe ich, dass auf Grund der Corona-Lage in England die Briten Inselverbot haben. Sorry guys...

Mallorcamaniac / Vor 18 Tage

Hoffentlich gibt es dahingehend bald Informationen und Entscheidungen. und keine Trotzreaktunen nach dem unsäglich arroganten Brandbrief. Sicher werden sich alle Zweitwohnsitzinhaber und Immobilienmieter und Eigentümer wieder riesig auf Mallorca freuen wenn es die Situation zulässt und nachdem die Mallorquiner Ihre Freiheiten zurück haben. Ich vermisse Mallorca einfach! Versteht ihr das?

Beppo / Vor 18 Tage

Egal welches Datum anvisiert wird. Wichtig wäre ja mal überhaupt eine Aussage. Dieses rumgeeiere nützt ja auch keinem. Natürlich gleiches Recht für alle ob Spanier oder andere EU Bürger.

Metti / Vor 18 Tage

Na da wird doch hier wieder ein Bashing von den deutschen Immobilienbesitzern, Finanz- u. Wirtschaftsexperten und unserer Virologin Sabine kommen. Das Bashing in Kurzform: Alles Idioten hier und öffnet Mallorca für den Massentourismus, damit auch die armen Immobilienbesitzer wieder Geld mit Ferienvermietungen verdienen können.

rolhoc / Vor 18 Tage

Nur keine Eile, es fliegt sowieso zur Zeit kein Flugzeug dort hin.

Mimi83 / Vor 18 Tage

Ok, ich dachte man darf sich innerhalb der Provinz (demnach ganz Mallorca) frei bewegen? Wieso darf man dann nicht zu seiner Zweitimmobilie, wenn man denn eine besitzt? Die Gründe sind wenig plausibel? Aber quer über die Insel fahren um in einem Restaurant zum Essen gehen oder um etwas zu trinken darf man?