Luxusobjekte sind derzeit begehrter als ohnehin schon. | Ultima Hora

3

Die Nachfrage nach Luxusimmobilien auf Mallorca durch Ausländer ist im laufenden Jahr nach oben geschnellt. Wie das Unternehmen Engel & Völkers mitteilte, wollen sogar mehr Menschen Wohnungen und Häuser im hochpreisigen Bereich erwerben als in den Vorcoronajahren.

Den Angaben zufolge kommen die Kunden vor allem aus Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Schweden, der Schweiz und Österreich. Sie interessieren sich für moderne Gebäude mit mediterranem Design.

Ähnliche Nachrichten

Nachhaltige Bauten im Wert zwischen 595.000 und 2,8 Millionen Euro stünden hoch im Kurs. Objekte sind laut Engel & Völkers besonders im Tramuntana-Gebirge, in Port d'Andratx, Son Vida und im historischen Zentrum von Palma begehrt.