Luftbild von Bendinat. | Ultima Hora

Die Mieten für Wohnungen und Häuser sind in einigen Gegenden auf Mallorca inzwischen so hoch, dass sie über denen in Barcelona oder Madrid liegen. Laut einer am Mittwoch veröffentlichten Statistik des spanischen Wohnungsbauministeriums beträgt der Quadratmeterpreis in den Orten Bendinat, Portals und Illetes im Schnitt 12,20 Euro. In der spanischen Hauptstadt und in der katalanischen Metropole liegt er bei 12 Euro.

Auch auf Formentera und im größten Teil von Ibiza sind die Wohnungsmieten inzwischen höher als in Spaniens beiden größten Städten. Die Durchschnittswohnungsmiete beträgt auf den gesamten Inseln für eine Wohnung mit 84 Quadratmetern 605 Euro, in teuren Ecken sind dies für weniger Quadratmeter etwa 800 Euro.

Ähnliche Nachrichten

Grundlage für die Zahlen sind die dem Finanzamt vorliegenden Daten von 58.874 Immobilien auf den Inseln.