Bierfeste auf Mallorca

Oktoberfest-Gaudi im Dreierpack

410

oktoberfest en peguera

Oktoberfest-Gaudi im Dreierpack ist auf Mallorca nun garantiert. Gleich an drei verschiedenen Orten wird auf der Insel gefeiert, und zwar im Megapark an der Playa de Palma, auf dem Festplatz in Peguera und auch auf dem Paseo Marítimo in Palma. Dort will der mallorquinische Event- und Konzertveranstalter Trui kurzfristig ein drittes Oktoberfest auf die Beine stellen. Anders als zunächst kolportiert, ist der Beginn aber nicht am 19. September, sondern erst am 29. September vorgesehen. Bei allen drei Veranstaltern laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren.

Oktoberfest Playa de Palma

Megapark, C/. Llaüt 26. Von Freitag, 23. September, bis Sonntag, 23. Oktober. Täglich von 11 bis 24 Uhr. VIP- und Business-Hotline: Tel. 687-570107.

Zum Fassanstich im Megapark am 23. September um 12 Uhr wird neben Festwirt Jochen Mörz auch der „König von Mallorca" erwartet: Jürgen Drews will zum Festauftakt für Stimmung sorgen. Kommen soll auch Gina-Lisa Lohfink, die im Megapark ihren 25. Geburtstag feiert.

Oktoberfest Paseo Marítimo

Jardines de Santo Domingo (beim Hard Rock Café, unterhalb der Mühlen von Es Jonquet) in Palma. Von Donnerstag, 29. September, bis Mittwoch, 12. Oktober. Öffnungszeiten: 18 bis 24 Uhr. Am Wochenende ab 12.30 Uhr. Info/Reservierung: Tel. 971 - 605506.

Neben Urlaubern und internationalen Residenten sollen in Palma vor allem auch die Spanier angesprochen werden. Das Catering übernimmt die deutsch-mallorquinische Metzgerei Abel‘s.

Oktoberfest Peguera

Playa de Torà. Von Freitag, 7. Oktober, bis Donnerstag, 20. Oktober. Täglich ab 12 Uhr, ab 24 Uhr After-Oktoberfest-Party im Palladium. Hotline: Tel. 971-681476.

Auch in Peguera mangelt es nicht an Ideen für attraktive Festwochen. Ab sofort werden Kandidatinnen für die Wahl der „Miss Oktoberfest" gesucht. Zumindest im Gemeindegebiet von Calvià sollen für die Gäste auch Pendelbusse verkehren.

Schlagworte »

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.